Was ist Reiki?

Reiki ist das japanische Wort für universelle Lebensenergie, schöpferische bzw. heilende Kraft des Universums oder Energie, die in der Luft vorhanden ist. Es gibt viele Wege, mit dieser Energie in Kontakt zu kommen. Hierbei handelt es sich um eine ganzheitliche Methode zur Anregung der Selbstheilungskräfte. Die heilende Lebensenergie wird durch sanftes Handauflegen übertragen, der Energiefluss im Körper aktiviert, der Stoffwechsel angeregt und Blockaden können gelöst werden. Reiki-Energie wird von den Chakren (Energiewirbel im Körper) aufgenommen und im ganzen Körper verteilt. So kann die aufgenommene Energie immer dahin fließen, wo sie gerade am meisten benötigt wird. Beispiel: gießt man einen Eimer Wasser über einem Schotterweg aus, findet das Wasser seinen Weg und fließt in die vorhandenen Löcher.

Was kann Reiki?

Meiner Meinung nach sind hier keine Grenzen gesetzt; Reiki kann vielseitig eingesetzt werden und wirkt immer zum Wohle aller Beteiligten. Für die Reiki-Arbeit gilt die grundsätzliche Regel, dass der Empfänger der Reiki-Kraft auf der unterbewussten Ebene selbst entscheidet, ob und wie viel Lebensenergie er aufnehmen möchte. Die Kraft wird also nicht in den Körper gepresst, sondern vom Empfänger in sich hineingezogen. In seiner Wirkung nimmt Reiki demnach auf die individuellen Bedürfnisse Rücksicht.

Durch den stressigen Alltag ist unser Körper vielen äußeren Situationen ausgesetzt und damit beschäftigt, Verspannungen zu bearbeiten und auszugleichen. Wenn bei unserem Auto die Servicelampe erscheint, fahren wir sofort in die Werkstatt, aber auf unseren Körper hören wir nicht und nehmen eine Schmerztablette ein, damit es schnell weitergehen kann. Meist schaffen wir die Balance zwischen Anspannung und Entspannung nicht mehr, sodass unser Körper in einem Dauerstresszustand ist und das oft über viele Jahre.

Durch die Tiefenentspannung, die durch Reiki erzielt werden kann, ist der Körper in der Lage, sich für diesen Moment wieder auf sich zu konzentrieren. Insbesondere als Begleitung bei schulmedizinischen Therapien wie Schmerztherapie, Chemo, Kinderwunsch, Burn Out, Demenz und vieles mehr kann Reiki sehr gut unterstützen. Reiki wird mittlerweile in einigen Kliniken als Ergänzung zur schulmedizinischen Therapie erfolgreich eingesetzt. Die Berliner Charité (UKB) hat bereits die konventionellen Therapiekonzepte um regelmäßige Reikianwendungen erweitert und damit erstaunliche Erfolge erzielt.
Reikianwendungen helfen auch auf seelischer Ebene, sodass Stress in allen Lebenslagen wie Schule, Beruf, Familie etc. reduziert werden kann.

Ines Lennartz - Reiki
Ines Lennartz - Reiki
Ines Lennartz - Reiki